Home

BMM  2022/23

1.Rnd. 18.09.2022

2.Rnd. 09.10.2022

3.Rnd. 20.11.2022

4.Rnd. 04.12.2022

5.Rnd. 18.12.2022

6.Rnd. 22.01.2023

7.Rnd. 12.02.2023

8.Rnd. 05.03.2023

9.Rnd. 23.04.2023

ggf. Ersatz-

Ausweichtermine:

14.05.2023

18.06.2023

09.07.2023

https://www.berlinerschachverband.

de/bmm-2022-23.html

 

 

 

 Spielpaarungen

 09.10.2022
auswärts

 

SV Empor Berlin 3   - SC Zugzwang 95
Friedrichshagen    - SC Zugzwang 95 (2)
Friedrichshagen 2 - SC Zugzwang 95 (3)


20.11.2022
Heimspiel


SC Zugzwang 95    - SK Caissa Hermsdorf-Frohnau
SC Zugzwang 95 2   -TSG Oberschöneweide 3
SC Zugzwang 95 3 - TSG Oberschöneweide 4

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse  der BBEM

2022/23

(Berliner Blitz-Einzel-Meisterschaften)

 

 

-> hier klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der deutsche Großmeister Matthias Blübaum von den Schachfreunden Deizisau gewinn das 1. Berlinopen mit einem Ergebnis von 6,5 Punkten aus 7 Runden. In der letzten und entscheidenden Partie gewann er heute mit den schwarzen Steinen gegen den bis dahin punktgleichen tschechischen Großmeister Jiri Stocek, der dadurch in der Endabrechnung den  Platz belegte.

Die Preisträger:

1. Preis: GM Mathias Blübaum (D)

2. Preis: GM Erik van den Doel (NL)

3. Preis: FM Filip Cukrowski (PL)

4. Preis: GM Pier Luigi Basso (I)

5. Preis: GM Grzegorz Nasuta (PL)

6. Presi: GM Akshat Chandra (USA)

  7rd

 

Unser Pfingstopen 2019 ist Geschichte. Mit 87 Teilnehmer waren es dieses Jahr etwas weniger, als in den vorangegangenen, auch in der Spitze war das Turnier vielleicht etwas schwächer besetzt. Aber trotzdem wurde intensiv um jeden Punkt gerungen. Von den 214 gespielten Partien endeten nur 41 Remis (~19%), wovon sich manch Großmeisterturnier eine Scheibe abschneiden sollte. Von wegen Remistod!

Und auch die Freunde des guten Essens kamen wie immer auf ihre Kosten. Hier sei besonders unserem Vereinsvorsitzendem Hendrik gedankt, aber auch Rene', der für den Grill verantwortlich zeichnete. 

In der Prochess League wird Rapid Chess gespielt, ähnlich wie in der Landesliga normales Schach. Unser Trainer IM Steve Berger ist voll dabei, seine Truppe heisst neuerdings Berlin Bears und ist auch vom American Football bekannt. Soviel zur Erklärung.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

4.Oktober 2021

Nach § 8 der Satzung des Schachclubs Zugzwang 95 e.V.

lädt der Vorstand zur ordendentlichen Mitgliederversammlung

am 15.10.2021 um 19.00 Uhr im Quartierspavillon ein.

- Eröffnung und Wahl einer Protokollführerin oder Protokollführers

- Ausschreibung BMM

- Aufstellung BMM

- Grundsaätzliches 2G / 3G

Hendrik Madeja

1. Vorsitzender

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19.September 2021

Schiri-Schulung II

Es begann mit der Bearbeitung weiterer Praxisfragen und dann...

Prüfung !!!!

Wir  hatten 105 Minuten Zeit und es waren eine Menge Fragen mit diversen Unterpunkten.

Originaltext:

" Sie können 70 Punkte erreichen. Zum Bestehen sind 80% der erreichbaren Punkte (56 Punkte) erforderlich. Auf eine mit 70 % ( 49 Punkte) oder mehr nicht bestandene schriftliche Prüfung erfolgt eine mündliche Prüfung. Eine mit weniger als 70 % absolvierte Prüfung ist nicht betanden."

Manchmal sind m.E. Tabellen verständlicher -smile-.

Lange Rede - kurzer Sinn, der Verein hat 4 neue Verbandsschiedsrichter:

Peter A., Andre L., Hendik M.  und Volker S.

Herzlichen Glückwunsch

Im Anschluß an die Prüfung erklärte man uns einige Turniersysteme sowie den den Gebrauch der Schachuhren von "Silver"und "DGT", die gebräuchlichsten Uhren.

Ich habe mir daraufhin erstmal sicherheitshalber die Gebrauchsanweisungen aus den Interrnet heruntergeladen,

"Userfreundliche oder intuitive Bedienung" ist anders.

Gegen 16 Uhr wurden die neuen Schiedsrichter entlassen.

 

Peter

 

12.September 2021

Schiri-Schulung

9 Leute waren anwesend, davon ca. die Hälfte von Zugzwang.

 

Puh, es war schon "herausfordernd".

Wir gingen die Fide-Regeln und die Turnierordnung des Berliner Schachbundes durch

unter dem Gesichtspunkt der Anforderungen der BMM.

 

Hier einige daraus resultierende Beispiel:

Figuren ziehen und drücken der Uhr mit verschiedenen Händen?

Nutzung des Handys z.B. durch Mannschaftsleiter

Wie sieht eine korrekt ausgefüllter Aufstellung aus, welche Konsequenzen entstehen, wenn nicht.?

Wer darf nachrücken?

Wann beginnt der Spielbetrieb?

Zu spät kommem oder wieviele Mitglieder der Mannschaft müssen anwesend sein, um spielberechtigt zu sein?

Muss eine falsche Aufstellung der Figuren korrigiert werden ?

Unterschied zum Schnell/ Blitzschach?

Geführt/ berührt? Rochade falsch ausgeführt...

Wann ist der Zug abgeschlossen, z.B. Spieler setzt den Gegner Schachmatt, drückt aber nicht die Uhr und die Zeit läuft ab?

Umwandlung der eines Bauer in...

Kann ich dafür einfach einen umgedrehten Turm nehmen, wenn z.B.Dame ist ?

Wer kennt schon die Richtlinie III.5 oder die Regeln des Mitschreibens( mit und ohne Inkrement),

ganz zu schweigen der Umgang mit regelwidrigen Zügen.

Dieses und vieles mehr wurde lebhaft besprochen,

selbstverständlich mit dem Schwerpunkt: wie verhalte ich mich als Schiedrichter.

Nächste Woche geht es weiter mit der praktischen Handhabung der Schachuhren "Silver" und "DGT"

Ach ja, eine ca. 2 stündige Prüfung gibt es auch noch.

 

Peter

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------..

7. September 2021

Wie aus anderen Vereinen durchsickert, werden für die Aufstellung in den Mannschaften zur BMM

Einteilungen nach Coronastatus berücksichtigt, z.B. festgesetzte Spieler 2 G , Nachrücker 3 G.

Bin gespannt, wie unser Verein dies regelt.

Es soll wird ja wohl demnächst eine Mitgliederversammlung geben, wo die Mannschaften aufgestellt werden.

Ich persönlich werde dem Vorstand schon mal mitteilen, dass ich spielen möchte, in welcher Manschaft und wie mein Impfstatus ist.

Mal sehen, was passiert.

Peter

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

6. September 2021

Corona lässt uns mehr Luft zum Leben und Spielen.

 

An den letzten zwei Freitagen waren jeweils ca. 20 Personen zum Training ...oder zum Schwätze ..oder so.

Darunter auch einige neue, welche nicht im Verein sind.

Mund-zu-Mund-Propagander klappt immer noch.

Für die kulinarische Versorgung sorgte unser neuer Sch(m)atzmeister,

z. B mit Omletts am letzten Freitag, ein Grund mehr mal vorbeizuschauen

Peter